Sebnitzer Radfahrerverein 1897 e.V.

Das letzte wichtige Rennwochenende in diesem Jahr

Am Samstag, den 19.9. fiel um 11:30 Uhr der Startschuss zum letzten Rennen des Peklo Severu Cups in Prysk/ Tschechien. Seit Juli wurden 4 Rennen des Cup ausgetragen. Am Start standen alte Bekannte und Freunde aus Tschechien und Deutschland. In meiner Altersklasse, den 13-16 Jährigen, waren es 9 ehrgeizige Starter. Die Strecke war technisch nicht sehr anspruchsvoll, hatte aber jedoch ihre Tücken. Auf dem 1,2 km langen Rundkurs mussten 7 Runden gefahren werden. Schon nach 2 Runden konnten sich 2 Fahrer vom Rest des Feldes absetzen. Ich war einer der beiden Ausreißer. Am letzten Berg konnte ich das Tempo des späteren Siegers nicht mehr mitgehen und belegte dadurch „nur" den 2.Platz.

In der Gesamtwertung konnte ich mich jedoch durchsetzen und den Sieg sichern.

Gleich einen Tag später hieß es erneut früh aufstehen und ab nach Svojkov/Tschechien. Hier war das letztes Rennen der Haven MTB Series in diesem Jahr. Die Strecke hatte in technischer und konditioneller Hinsicht einiges zu bieten. Es mussten 2 Runden á 4,2 km gefahren werden. Schade war, dass nur 2 Starter in der Altersklasse der 15-16 Jährigen anwesend waren. Gleich nach dem Start konnte ich mich absetzen. Die Devise war, nicht zu übertreiben und das Rennen heil über die Bühne zu bringen. Ich fuhr mit über 5 Minuten Vorsprung vor meinem Konkurrenten durchs Ziel und habe somit beim Rennen den 1. Platz, sowie auch in der Gesamtwertung der Haven MTB Series den 1. Platz belegt.

Ich möchte mich bei meinem Trainer, dem Sebnitzer Radfahrerverein 1897e.V. und meiner Familie bedanken, die es mir dieses Jahr ermöglicht haben, meine Leidenschaft zum Radsport auszuleben.

Sitzt ihr auch gerne auf dem Bike und fegt durch's Gelände? Dann schaut doch mal beim SRV 1897 e.V. vorbei!!

Maximilian Geisler

Maximilian Geisler

Maximilian Geisler

24.09.2020

zurück

 

Unsere Sponsoren

VolksbankENSOWEA

Impressum | Datenschutz

powered by webEdition CMS